Der Mensch ist nicht das Produkt seiner Umwelt - die Umwelt ist das Produkt des Menschen.
Benjamin Disraeli

 

ZAHLEN, DATEN, FAKTEN

  • 1983 Gründung der Rehart GmbH
  • RehartGroup - an 5 Standorten
  • 175 hochqualifizierte Mitarbeiter


Exportanteil der Gruppe 35%
Europa / Indien / Australien / Marokko / USA / Nordafrika / Japan / Russland


Geschäftsbereiche der Gruppe

40 % Keramikindustrie
25 % Wasserkraft
15 % Kläranlagen, Wasserhebetechnik
20 % Biogasanlagen, Kompostindustrie

Die Region Hesselberg, rund um Ehingen - seit 10.000 Jahren besiedelt

Bei den Weltmarktführern zuhause

Mitten im industriellen Städtedreieck Nürnberg - Stuttgart - München haben Unternehmen wie BMW, Audi, Mercedes, Adidas ihre Zentralen. Fast genau in der Mitte dieses Dreiecks ist auch die Zentrale der RehartGroup.

Dort wird für die Rehart GmbH produziert, dort entstehen Wasserkraftanlagen, dort befinden sich Konstruktion und Entwicklung des Firmenverbundes. 2012 setzte Rehart mit dem Bau einer weiteren Fertigungshalle ein Zeichen für die Wasserkraft und erweiterte die Produktionskapazität um 1.200 qm.

Somit ist Rehart Power bestens gerüstet, weitere Anlagen für das In- und Ausland zu produzieren und die gute Unternehmensposition auf dem europäischen und dem internationalen Markt zu stärken.

Kontakt zu Wissenschaft und Forschung

Wenn es um die nötige wissenschaftliche Infrastruktur geht, kann der Standort ebenfalls punkten. Die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf mit ihrem Studiengang Wassertechnologie ist nur eine halbe Autostunde entfernt. Im Umkreis von knapp 100 km gibt es zahlreiche weitere Universitäten und Forschungseinrichtungen. Vielfältige Kontakte und Know how-Transfer eröffnen gegenseitig neue Perspektiven.

Weitere Standorte der Gruppe

Ein weiterer Produktionsbetrieb steht in Samara und somit in einer der stärksten Industrieregionen Russlands. In der Fertigung in Rumänien werden Teile für den hochwertigen Verschleißschutz hergestellt. Ein Tochterunternehmen fertigt in Nordrhein-Westfalen komplette Maschinen und Anlagen für die Grob- und Feinkeramische Industrie.

In einer gesunden Region zuhause
Die Zentrale in Ehingen ist von intakter Natur umgeben, obwohl die Gegend schon vor über 10.000 Jahren besiedelt wurde. Der Wert des gesunden Arbeitsumfelds ist tief in unserer Tätigkeit verankert. Für uns ist dies ein wichtiger Impulsgeber zur weiteren Forschung und Entwicklung und zu qualitätsorientierter Produktion.

  • Wasserkraftanlage SH in Untermünkheim - D
  • Wasserkraftanlage CS in Stimpfach - D
  • Wasserkraftanlage CR in Bischofsmais - D